Tom Ford Private Blend Venezianische Bergamotte

Bergamotte, die von Parfümeuren für ihre Frische und Eleganz in Düften geschätzt wird, ist die Inspiration für Tom Fords neueste venezianische Bergamotte Private Blend.

Die Mischung stellt sonnenverwöhnte Zitrusfrüchte aus dem Süden Italiens und Venedig, der Stadt der großen Palazzi, Kanäle und dem berühmten Zusammenfluss des Handels mit reichen Blumen, kostbaren Hölzern und warmen Gewürzen, neu vor.



Der Duft

Frisch und zitrisch eröffnet die venezianische Bergamotte mit Bergamottenessenz aus Kalabrien, umhüllt von luxuriösen Zitrusnoten. Ein Gewürztrio aus schwarzem Pfefferkorn aus Madagaskar, rosa Pfefferkorn und Ingweressenz unterstützt die Kopfnoten mit Wärme.



Die Herznote besteht aus reichhaltigen Blütenessenzen mit madagassischem Ylang Yang und seiner gewürzten Blütennote Magnolie aus China und Gardenien.

Die Basis des Duftes ist reich, fest und harzig mit zwei Arten von Zedernholz; Pepperwood, ein einzigartiges Molekül, trägt eine grün-holzige Dimension mit Nuancen von schwarzem Pfeffer und milchiger Sandelholz-Extraktion aus Australien bei, die eine geschmolzene, hautähnliche Wärme bietet. Gerösteter Tonka verstärkt die Wärme von Cumarin-Vanille, während Bernsteinnoten und ein Kaschmir-Akkord den Duft an die Haut binden und die Marke der venezianischen Bergamotte verlängern und verlängern.



Die Verpackung und der Preis

Die venezianische Bergamotte befindet sich in der charakteristischen Private Blend-Flasche, die von dunkelbraunen Apothekerflaschen inspiriert ist.

tomford.com