Tom Ford Gray Vetiver verkauft stark

In seiner ersten Woche am Schalter übertraf der Duft Tom Ford Grey Vetiver laut Branchenangaben seine Umsatzprognosen um 25 Prozent.

Der Duft, der dritte speziell für Männer entwickelte Designer, verbeugte sich am 27. August in Bloomingdale. Es wird später in diesem Monat in Fachgeschäften wie Saks Fifth Avenue, Neiman Marcus und Nordstrom und ab November international eingeführt.



'Der Duft hat recht gut angefangen und wir sind zuversichtlich, dass er in diesem Herbst eine unserer Top-Produkteinführungen sein wird', sagte eine Sprecherin von Bloomingdale. Laut Branchenangaben wird Gray Vetiver den kombinierten Umsatz von Tom Ford for Men und Tom Ford Extreme übertreffen und im ersten Jahr einen weltweiten Einzelhandelsumsatz von 15 bis 25 Millionen US-Dollar erzielen.



'Vetiver war schon immer eine meiner absoluten Lieblingsessenzen', sagte der Designer. 'Es ist ein universelles Grundnahrungsmittel für Männer. Es erinnert an den mannischen Stil der 60er Jahre, den ich so elegant finde und der die Welt meiner Herrenmode geprägt hat. Es ist solide wie der Mann, der einen maßgeschneiderten Anzug trägt oder in handgefertigte Schuhe investiert. “

Der von Firmenich gemischte Duft des Duftes enthält Noten von Vetiver, Orangenblüte, Grapefruit, aromatischem Salbei, Iris, Muskatnuss, Pimiento, Bernsteinholz und Eichenmoos. A 50 ml. Eine Flasche Eau de Parfum kostet in den USA 85 US-Dollar.