Rum - Ein Leitfaden

Geschichte

Rum soll im 17. Jahrhundert erstmals auf Barbados hergestellt worden sein. Es hat seinen Namen vom Wort Rum-Goldbarren, das ein altes englisches Wort für Aufruhr oder Tumult ist. Es wird aus Zuckerrohrsaft, Zuckerrohrsirup oder Melasse hergestellt.

Variationen

Dunkle Rums, die auch durch ihre besondere Farbe bekannt sind, wie braune, schwarze oder rote Rumsorten, werden als dunkler eingestuft als goldene Rumsorten. Sie werden im Allgemeinen länger gealtert, in verkohlten Fässern oder mit Karamell versetzt, was ihnen viel stärkere Aromen verleiht als entweder hell oder Goldrums und Gewürznoten können zusammen mit einem starken Melasse- oder Karamell-Oberton festgestellt werden. Sie liefern üblicherweise Substanz in Rumgetränken sowie Farbe.



Aromatisierte Rumssind mit Aromen von Früchten wie Banane, Mango, Orange, Zitrus, Kokosnuss, Sternfrucht oder Limette infundiert. Dies sind in der Regel weniger als 40% ABV (80 Proof). Sie dienen hauptsächlich dazu, tropische Getränke mit ähnlichen Themen zu würzen, werden aber oft auch pur oder mit Eis getrunken.



Gold Rums, auch 'Bernstein' -Rums genannt, sind mittelschwere Rums, die im Allgemeinen gealtert sind. Diese erhalten ihre dunkle Farbe durch Reifung in Holzfässern (normalerweise verkohlte Fässer aus weißer Eiche, die das Nebenprodukt von Bourbon-Whisky sind). Sie haben mehr Geschmack und schmecken stärker als heller Rum und können auf halbem Weg zwischen hellem Rum und den dunkleren Sorten betrachtet werden.

Leichte Rums, auch als 'silberne' oder 'weiße' Rums bezeichnet, haben im Allgemeinen einen subtilen Geschmack, abgesehen von einer allgemeinen Süße. Leichte Rumsorten werden manchmal nach dem Altern gefiltert, um jegliche Farbe zu entfernen. Ihre milderen Aromen machen sie für die Verwendung in Mixgetränken beliebt, anstatt sie direkt zu trinken.



Überfeste Rumssind viel höher als das Standard-ABV von 40% (80 Proof), wobei viele von 75% (150 Proof) bis 80% (160 Proof) verfügbar sind. Ein Beispiel ist Bacardi 151. Sie werden normalerweise in Mixgetränken verwendet.

Premium RumsWie bei anderen nippenden Spirituosen wie Cognac und Scotch gehören sie zu einer speziellen Marktkategorie. Diese stammen im Allgemeinen von Boutique-Marken, die sorgfältig hergestellte und gealterte Rums verkaufen. Sie haben mehr Charakter und Geschmack als ihre Gegenstücke zum „Mischen“ und werden im Allgemeinen direkt konsumiert.

Gewürzte Rumserhalten ihre Aromen durch die Zugabe von Gewürzen und manchmal Karamell. Die meisten haben eine dunklere Farbe und basieren auf Goldrums. Einige sind deutlich dunkler, während viele billigere Marken aus billigen weißen Rums hergestellt und mit Karamellfarbe abgedunkelt werden. Zu den hinzugefügten Gewürzen gehören Vanille, Muskatnuss, Zimt, Rosmarin, Absinth / Anis oder Pfeffer.



Was zu kaufen

Appleton White £ 15.95- Einer der am besten gealterten weißen Rums auf dem Markt mit subtilen Vanille-, Kokos- und Zitrusnoten. Großartig in einem Daiquiri.

Appleton Extra 12 Jahre alt £ 34.35- Ist wirklich einer der ausgewogensten Rums auf dem Markt mit tiefen Noten von Kakao, dunklen Früchten, Toffee und braunem Zucker. Ein erschwinglicher Luxus.

Appleton 21 Jahre alt £ 130.00- Mit nur 12.000 produzierten Flaschen pro Jahr ist dieser Rum sehr gefragt. Dieser erstaunliche Rum ist robust mit Noten von Leder, Rauch, Karamell und Toffee und wurde mit einigen der besten Cognacs der Welt verglichen.

Expertenmeinung

Dank an Herrn Ian Burrell - den einzigen globalen Rum-Botschafter und die führende Figur in der Rum-Welt. Herr Burrell leitet das RumFest, das weltweit führende Rumfestival - http://rumfest.co.uk - -Fotokredit Luoana Negut.