Letzter von England

In einer Welt der schnellen Mode ist es immer wieder toll zu sehen, dass Marken an traditionellen, hochwertigen Herstellungstechniken festhalten, anstatt sich nur auf das Streben nach Kostensenkung und damit nach Qualität zu konzentrieren. Ein neues britisches Unternehmen, das auf dieser Philosophie aufbaut, ist Last of England, eine Marke, die sich der Nutzung der Talente der britischen Fertigung widmet und nicht von der Mode geleitet wird.

Die ordentlich kuratierte Kollektion besteht aus feinen Strickwaren, darunter ein von Fischern inspirierter Kaschmirpullover aus Großbritannien und ein subtilerer Kaschmirpullover mit Moosstich, der ebenfalls in Großbritannien hergestellt wird.



Das Highlight der Kollektion ist die geschichtsträchtige Teba-Jacke, die ursprünglich in der Savile Row für König Alfons XIII. Von Spanien als Schießjacke entworfen und hergestellt wurde. Heute wird die Teba-Jacke hauptsächlich von spanischen Schneidereien als elegante Freizeitoption hergestellt, die perfekt für die spanische Hitze geeignet ist.



lastofengland.co.uk