Die Auswirkungen von Haarausfall

Wenn Sie ein Mann sind, der Ihre Haare verliert, sind Sie nicht allein, mein Freund. Es fühlt sich jedoch so an, denn selbst deine Freunde werden dir sagen: 'Du bist immer noch du, Kumpel' oder 'Mach dir keine Sorgen, es wird uns allen eines Tages passieren'. Niemand sonst versteht es, wenn er es nicht selbst durchgemacht hat.

Aus eigener Erfahrung kann ich Ihnen sagen, dass die psychologischen Aspekte des Haarausfalls nicht unterschätzt werden dürfen. Als Menschen haben wir so viele Möglichkeiten, uns durch unser Aussehen zu definieren - Körperform, Muskeldefinition, wie wir uns kleiden, unsere Frisur usw. -, dass es verheerend sein kann, wenn ein Aspekt unserer Kontrolle entzogen wird. Ich habe einen Mann sagen hören, es ist, als könnte man laufen und sich dann plötzlich im Rollstuhl wiederfinden. Es mag übermäßig dramatisch klingen, aber Sie können sich wahrscheinlich darauf beziehen, wie schwächend es ist.



Die Bedeutung der Haare eines Mannes über das Aussehen hinaus

Wenn Sie noch nie von Samson, dem Israeliten, gehört haben, werden Sie sich in seine Erfahrung einfühlen, wie in der Bibel beschrieben. Unabhängig von Ihren religiösen Überzeugungen zeigt Samsons Geschichte, wie wichtig ein Mann seinem Haar ist. Samsons von Gott gegebene übermenschliche Kraft wäre nur seine, wenn er sich nicht die Haare schneiden oder den Kopf rasieren würde. Als er den Fortschritten der verräterischen Delilah zum Opfer fiel und in ihrem Schoß einschlief, nachdem sie die Quelle seiner Stärke enthüllt hatte, schnitt sie ihm die Haare ab und ließ ihn „so schwach wie jeden anderen Mann“. Seine Haare zu verlieren war nicht seine Schuld, genauso wie es nicht deine Schuld ist, deine Haare zu verlieren. Aber weißt du was? In der heutigen realen Welt geht es bei unseren Haaren weniger um übermenschliche Kraft als vielmehr darum, uns in uns selbst gut zu fühlen. Dadurch können wir uns genauso unbesiegbar fühlen.



Haarausfall ist so viel mehr als Eitelkeit

Wenn Ihr Haar ausfällt und mehr von Ihrer Kopfhaut sichtbar wird, wirkt es sich auf die Art und Weise aus, wie Sie sich in allen Facetten Ihres Lebens fühlen. Ich weiß genau, wie du dich fühlst, denn das sind die vier Arten, wie es mein Leben tiefgreifend beeinflusst hat. Was Sie fühlen, ist hundertprozentig gerechtfertigt.

1. Wenn Sie Ihre Haare verlieren, verlieren Sie damit Ihr Selbstwertgefühl

Wenn sich Ihr Aussehen über einen beliebigen Zeitraum radikal ändert, kann dies Ihr Selbstwertgefühl absolut schädigen und Ihr Selbstvertrauen zerstören. Sie fühlen sich möglicherweise weniger attraktiv oder sehen älter aus, als Sie sollten. Ich habe immer in den Spiegel geschaut und mich fast nicht wiedererkannt. Ihre Identität wird getroffen! Meins hat es getan. Ich würde es sogar vermeiden, in einem Café einen Kaffee zu bestellen, weil ich mich zurückziehen würde, wenn ich mein Spiegelbild im Edelstahl der Kaffeemaschine sehe.



2. Sie glauben, dass Ihr Karriereerfolg davon abhängt, wie viel Haar Sie haben

Jeden Tag bei der Arbeit hatte ich das Gefühl, als würden mich alle ansehen und meinen Haarausfall bemerken. Das war natürlich nicht der Fall, aber ich wette, auch für Sie ist es alles, was jemand sieht, wenn er Sie ansieht. Sie werden zurückgezogen und innerlich fokussierter, bis Sie nicht mehr wie früher funktionieren können. So beginnt Ihre Karriere zu leiden. Ich habe aufgehört, mich für Beförderungen einzusetzen. Ich lehnte Einladungen zu Networking-Events oder unnötigen Meetings ab. Ich habe sogar aufgehört, mit Kollegen in Kontakt zu treten, weil ich nicht bereit war, ein mutiges Gesicht zu machen.

3. Dein Liebesleben leidet, weil du eine Glatze hast

Wenn Sie sich mit Ihrem eigenen Aussehen nicht wohl fühlen, scheint es, als würde Sie auch keine Frau attraktiv finden. Wenn Sie in einer Beziehung sind, können Sie sich zurückziehen und Ihren Partner fragen lassen, was passiert ist. Oder wenn Sie zuvor zusammen waren, wird es plötzlich sehr wichtig, Gelegenheiten zu vermeiden, bei denen Sie Frauen treffen könnten. Dieser traf mich besonders hart, da ich mit dem anderen Geschlecht immer ziemlich zuversichtlich war. Ich wurde sehr unsicher, was für niemanden eine attraktive Eigenschaft ist. Ich habe mich bestimmt nicht viel verabredet.

4. Die Schande der Glatze lässt Sie Ihren Wert in Frage stellen

Seit du anfängst, deine Haare zu verlieren, hast du dich wahrscheinlich gefragt: 'Warum ich?' In der Dunkelheit der Nacht lagen Sie wach im Bett und fragten sich, was Sie getan haben, um es zu verdienen. Die Schande steigt und Sie fühlen sich wertlos. Wenn es darum geht, Haare zu verlieren, ist es nicht ungewöhnlich, die fünf Phasen von Verlust und Trauer zu durchlaufen: Verleugnung, Wut, Verhandeln, Depression und Akzeptanz. Das ist mir passiert und es hat viel Zeit und emotionale Energie verbraucht, die ich nie zurückbekomme, wenn ich noch hundert Jahre lebe.



Lass die Abwärtsspirale nicht weitergehen

Als Mitpatient mit männlichem Haarausfall möchte ich Ihnen nur sagen, dass das, was Sie erleben, völlig verständlich ist. Männliche Musterkahlheit ist eine sehr häufige Erkrankung. Sie müssen sich nur umschauen, um zu sehen, dass Sie nicht allein sind. Wichtig ist, dass Sie die Auswirkungen des Haarausfalls auf Ihr Leben nicht ertragen müssen. Ich ermutige Sie, proaktiv zu sein und sich eher früher als später behandeln zu lassen, und Sie können über meine Website weitere Einblicke gewinnen www.spexhair.com jetzt.