Glenfiddich Experimental Series

Wenn es um Whisky geht, erkennen die meisten von uns die drei Grundtypen; Bourbon, Malz und Scotch. Nun, Glenfiddich will das Spiel mit der Einführung der „Experimental Series“ ändern - einer neuen Reihe, die die Grenzen traditioneller Whisky-Aromen überschreitet, um innovative und ungewöhnliche Mischungen herzustellen.

Etwas Einzigartiges zu schaffen und gleichzeitig Traditionalisten anzusprechen, ist eine ernste Aufgabe, die wir jedoch mit köstlichen Ergebnissen erreicht haben.



Glenfiddich IPA Experiment

Das erste in der Versuchsreihe ist das Glenfiddich IPA-Experiment, das in Zusammenarbeit mit einem örtlichen Speyside-Handwerksbrauer durchgeführt wurde. Der neue Single Malt Whisky reift in Eichenfässern, in denen zuvor ein kühnes Speyside IPA lag, und enthält Töne von Zitrusfrüchten und würzigem Hopfen.



Glenfiddich-Projekt XX

Projekt XX ist das zweite in der Reihe, in der Glenfiddich 20 Whisky-Experten aus der ganzen Welt ansprach. Bitten Sie jeden von ihnen, eine eigene Signaturmischung zu kreieren, die dann zu Project XX kombiniert wurde - einer fruchtigen Mischung mit süßen Noten von Lakritz und Zuckerwatte.

Sowohl das Glenfiddich IPA Experiment als auch das Projekt XX sind ab sofort in ausgewählten Whisky-Fachgeschäften erhältlich. Wir empfehlen, beide (verantwortungsbewusst) auszuprobieren. Es ist schwierig, einen der beiden Favoriten auszuwählen.



glenfiddich.com