Ford Focus RS

Auf dem Papier hat der Ford Focus RS schon viel zu bieten. Es trägt eines der coolsten schnellen Autoabzeichen in der Branche, kann in 4,7 Sekunden 0-62 Meilen pro Stunde zurücklegen und kostet weniger als 30.000 Pfund.

Was könnten Sie diesem Cocktail also hinzufügen, um ihn zu verbessern? Einfach, ein Driftknopf - ein Knopf, der ein alltägliches Fließheck in ein wildes Tier verwandelt.

Die rauchige Seitwärts-Albernheit wird durch das recht komplexe, aber hochwirksame Allradsystem des Ford ermöglicht. Im normalen Alltag wird die Leistung des 2,3-Liter-Turbomotors mit 345 PS gleichermaßen auf alle vier Räder übertragen. Wählen Sie jedoch den Drift-Modus, und die Bordcomputer des Fahrzeugs manipulieren die Leistungsaufteilung, um ihn seitwärts zu bewegen.



Etwa 70% der Motorleistung werden dann auf die Hinterräder übertragen, sodass Sie große Drifts zum Zerreißen von Reifen halten können. Aber Sie müssen nicht der Stig sein, damit er in die richtige Richtung zeigt, da der clevere Allradantrieb des Ford Sie davon abhält, den RS um einen Baum zu biegen.



Aber wenn Sie sich nicht auf den Weg nach Waitrose machen, ist der RS ​​eine sehr schnelle heiße Luke. Dank der enormen Traktion des Allradantriebs und der unglaublich direkten Lenkung sind Sie präzise und verheerend schnell unterwegs. Nehmen Sie Ihren Fuß vom Gas und Sie werden von heftigen Knallen aus dem Auspuff begrüßt.

Während das Äußere wie das Teil aussieht, ist die Kabine etwas weniger raffiniert, was im Vergleich etwas schlicht ist, aber in gewisser Weise das Go-Kart-Gefühl und die Natur dieses rohen Rennfahrers verstärkt. Um ehrlich zu sein, Sie sehen sich eine der besten heißen Luken an, die jemals hergestellt wurden.



ford.co.uk