Converse CONS CTS Fragment Design Sammlung

Converse hat seine CONS CTS Fragment Design Collection angekündigt - eine neue kreative Schuhpartnerschaft mit der von Hiroshi Fujiwara gegründeten Straßenkultur-Ikone aus Tokio. Hiroshi Fujiwara beschreibt sich selbst als 'Kultur-DJ', auch bekannt als derPate von Harajuku- Der Bezirk Shibuya, dem er durch seine umfangreiche Pionierarbeit im Bereich Jugendlebensstil und Streetwear weithin zugeschrieben wird.

Der weltweite Stil, das subtile Design und die makellose coole Ikone haben eine Leidenschaft für die Skateboard-Kultur, die eine Verbindung zum Converse-Ideal herstellt. Die Zusammenarbeit beginnt mit einer fünfteiligen Schuhkollektion, die auf dem CONS CTS Ox-Sneaker entworfen wurde.



„Ich liebe die klassischen Converse-Silhouetten“, sagt Hiroshi Fujiwara. „Ich wollte einen legendären Sneaker prägen, seine Einfachheit beibehalten, aber meine eigene Ästhetik hinzufügen. Dies ist nur der Anfang. “



Die Converse CONS CTS-Fragmentdesign-Kollektion bleibt dem Original treu, jedoch mit schwerem Vintage-Canvas-Obermaterial. In drei klassischen Farben erhältlich: Schwarz, Pergament und Marine - jeweils mit kontrastierenden weißen Nähten und Nickelbeschlägen - sowie zwei kräftigen Versionen mit Metallic-Streifen, die in Silber und Gold auf weißer Basis mit tonalen Beschlägen ausgeführt sind.

Die Sneaker sind subtil mit einzigartigen Fragment-Design-Details versehen, wie Hiroshis charakteristischem Zwischensohlen-Branding, suggestiver Beschriftung und einfacher Logo-Platzierung. Sie werden außerdem mit Lunarlon-Einlegesohlen zur Polsterung, Memory Foam-Polsterung für eine individuellere Passform und Laufsohlen aus Traktionsgummi geliefert.



Die Converse CONS CTS-Fragmentdesign-Kollektion wird ab Donnerstag, dem 10. September 2015, in Asien bei ausgewählten Einzelhändlern erhältlich sein. Die weltweite Veröffentlichung erfolgt am Freitag, dem 11. September 2015. Sie wird für einen UVP von 80 USD im Einzelhandel erhältlich sein.

converse.com