Kanada Gans

Die Oberbekleidungsmarke Canada Goose wurde 1957 aus bescheidenen Anfängen in Toronto, Kanada, gegründet und hat sich seitdem zu einem der weltweit besten Hersteller von Oberbekleidung für extremes Wetter entwickelt.

Jedes Kleidungsstück ist handgenäht, wobei 100% der Produktion in Kanada erfolgt. Wenn wir an Kanada denken, verbinden wir das Land natürlich mit kaltem Wetter als Teil seiner nationalen Identität. Das Leben dort kann nur ein guter Maßstab für die technischen Fähigkeiten ihrer Produkte sein.



Canada Goose hat bekanntlich den Thermal Experience Index (TEI) entwickelt. Im Wesentlichen ein Wärmeindex, der den Kunden hilft, das richtige Produkt für ihre Bedürfnisse auszuwählen. Denken Sie an leichte Jacken für aktive Sportarten bis hin zu praxiserprobten Parkas für die kältesten Orte auf dieser Erde. Die 5-Punkte-Skala reicht von Kleidung, die für 5 ° C geeignet ist, bis zu -80 ° C am anderen Ende des Spektrums. Ziemlich bemerkenswert.



Produkte sind standardmäßig warm, langlebig und wasserdicht. Die Liebe zum Detail steht im Vordergrund, da das Fell um die Kapuzen der entsprechenden Jacken mit Kojotenfell versehen ist, da es weder gefriert noch Wasser hält. Und vor allem die Isolierung - jede Jacke enthält einige Hutterite-Daunen, eine der hochwertigsten kanadischen Daunen, die es gibt. Bemerkenswert für seine bemerkenswerte Fähigkeit, mehr warme Luft als andere Jacken zu speichern, was leichtere Jacken bedeutet, aber mit überlegener Wärme.

Canada-Goose.com