BMW M2

Wenn Sie nur Ihren Namen für einen Porsche Cayman notieren, sollten Sie darüber nachdenken, diese Bestellung zu stornieren. Der neue BMW M2 war aus gutem Grund eines der am meisten gehypten Autos des Jahres 2016.

Mit etwas mehr als 44.000 GBP wird es das neue Junior- und günstigste M-Auto von BMW, das in der Modellpalette unter den M3 und M4 liegt. Unter den ausgestellten Radkästen und dem lauten Äußeren sitzt ein 3,0-Liter-Sechszylinder-Turbomotor mit 365 PS, der ausreicht, um Sie in 4,5 Sekunden von 0 auf 62 Meilen pro Stunde zu bringen.



In einem Spiel mit Top-Trümpfen wird der M2 wahrscheinlich nicht die Nase vorn haben, aber das Junior-M-Auto geht um so viel mehr als die rohen Zahlen. Sicher, es gibt genug Leistung, um ein Lächeln im Gesicht zu behalten, aber es ist die Art und Weise, wie sich der M2 anfühlt, klingt und erregt, die ihn von einer ganzen Reihe anderer Sportwagen abhebt.



Es beginnt ab dem Moment, in dem Sie hineinspringen. Die Fahrposition ist perfekt, das Lenkrad dick umrandet - alles fühlt sich genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten an. Wenn wir jedoch brutal ehrlich sind, fehlt dem Design der Kabine etwas von der Finesse des Audi RS3, aber es ist eine geringfügige Beschwerde.

Schnelle Sportwagen sind großartig, aber je schneller und teurer sie sind, desto weniger neigen Sie dazu, das zu nutzen, was sie zu bieten haben, aus Angst vor einem monumentalen Versicherungsanspruch. Das Besondere am M2 ist, wie zugänglich und angenehm sein gesunder Teil der Leistung ist.



Egal, ob es sich um 30 oder 70 Meilen pro Stunde handelt, das Gewicht der Lenkung, die Reaktion des Motors und das Gefühl durch Ihre Fingerspitzen sind hervorragend - es fühlt sich lebendig an und beinhaltet Meile für Meile. Der M2 ist vielleicht der billigste Weg in eines der M-Autos von BMW, aber er ist auch der beste und macht am meisten Spaß.

bmw.co.uk.