Audi Bosendorfer Flügel

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Automobilgenies hat der deutsche Automobilhersteller Audi gemeinsam mit dem Wiener Klavierbauer Bosendorfer einen Konzertflügel entworfen. Bei diesem kühnen Projekt musste das Audi-Team die Feinheiten des Klavierdesigns von Grund auf lernen, bevor es das revolutionäre Design entwickelte, das wir jetzt vor uns sehen. Mit dem Namen Bosendorfer können Sie sicher sein, dass das Klavier mindestens so gut klingt, wie es aussieht, was wirklich etwas aussagt.

audi_piano



Der Bosendorfer Audi Design Grand Piano feiert sein Weltpremiere auf dem Audi Forum in Ingolstadt anlässlich des 100-jährigen Jubiläums von Audi am 16. Juli. Nach seiner ersten Enthüllung wird der Flügel für rund 100.000 Euro im allgemeinen Verkauf stehen. Ich nehme an, wir sollten uns nicht wirklich wundern, dass sie dieses Projekt versucht haben, nachdem einige der größten Pianisten der Welt aus Deutschland gekommen sind. Tatsächlich hat sogar Audi selbst eine musikalische Vergangenheit. Ihre Motoren sind seit vielen Jahrzehnten für Audi-Fahrer ein Genuss.