Affe zu Android Pay

Als jemand, der viel unterwegs ist, wird schnell klar, dass Bequemlichkeit der Schlüssel ist - sei es ein einfach zu fahrender Koffer in Kabinengröße, eine E-Boarding-Karten-App einer Fluggesellschaft oder ein elektronischer Reisepass. Diese „Convenience-Methoden“ finden auch mit Geld statt. Der Bedarf an einer physischen Geldbörse wird immer geringer. Der Grund ist; Smartphones wie das Samsung Galaxy S7 Edge, das sich auf dem Mobilfunkmarkt so schnell entwickelt, haben den Aufstieg telefonischer Zahlungsmethoden und insbesondere die Entwicklung der Android Pay-Technologie gefördert.

Wählen Sie einfach Ihr Smartphone aus, fügen Sie Ihre Mastercard hinzu und Sie können auch unterwegs kontaktlos bezahlen. Ob Sie in den Läden oder in einer App mit Android Pay sind, ist einfach. Die Notwendigkeit einer herkömmlichen Brieftasche und der Übergabe Ihrer Mastercard wird fast zunichte gemacht. Wecken Sie einfach Ihr Telefon auf, stellen Sie es in die Nähe eines kontaktlosen Terminals und zahlen Sie. Sie müssen nicht einmal eine App öffnen.



Aus Sicherheitsgründen sendet Android Pay Ihre tatsächliche Mastercard-Kartennummer nicht mit Ihrer Zahlung. Stattdessen wird eine virtuelle Kontonummer verwendet, um Ihre Kontoinformationen darzustellen, sodass Ihre Kartendaten sicher bleiben. Sie können auch Ihre Einkäufe verfolgen, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel ausgeben, oder sie verwenden, um verdächtige Aktivitäten im Auge zu behalten. Wenn Sie Ihr Telefon jemals verlieren oder gestohlen haben, können Sie den Android-Geräte-Manager verwenden, um Ihr Gerät sofort von überall aus zu sperren, es mit einem neuen Kennwort zu sichern oder es sogar von Ihren persönlichen Daten zu löschen.



Android Pay wird in Millionen von Geschäften auf der ganzen Welt akzeptiert und ist in beliebten Android-Apps verfügbar. Täglich kommen weitere Händler hinzu, und hier habe ich für Ape to Gentleman Android Pay während meines typischen Tagesablaufs getestet - einen schwarzen Kaffee, keine Milch von Costa Coffee, einen Zwischenstopp bei Boots, um ein Shampoo und einen Conditioner von Bumble and Bumble zu kaufen. und weniger Routine; ein neuer Kopfhörer von KRCS, dem Apple-Händler. Natürlich; Das Bezahlen an der Kasse mit meiner Mastercard war schnell und schmerzlos über Android Pay-Wake das Telefon, tippen Sie auf ein kontaktloses Terminal, gehen Sie. Ich kann nicht sagen, dass ich meine Brieftasche von Gieves & Hawkes sofort fallen gelassen habe, aber es wäre nicht angebracht zu sagen, dass es sich anfühlt, als wären die Tage gezählt - eine Sache weniger, die man tragen muss.