Amerikanische Besatzung erhält Vorschrift

Der Vermarkter von Herren-Salonprodukten American Crew steigt mit dem Trichology Hair Recovery System, einer vierteiligen Produktlinie, die diesen Monat in den Salon eingeführt wird, in das Geschäft mit Haarverdickung ein. Das Sortiment umfasst ein Shampoo, eine 60er-Packung mit Pflastern sowie eine 42er- und 12er-Packung mit Ampullen, die ein Konzentrat enthalten, das für die Anwendung auf der Kopfhaut entwickelt wurde.

Die Produkte verwenden eine Kombination aus Hopfen, Rosmarin, Swertia japonica und Kieselsäure, die angeblich 'vollere, dickere, kräftigere Haare - und (verlängerte) Lebensdauer der Haare' ergibt, so das Unternehmen. Laut David Raccuglia, dem Gründer der 15-jährigen Marke, wird das Trichology Hair Recovery System in der vollständigen Verteilung von mehr als 25.000 Salons von American Crew in den USA eingesetzt.



'Wir beschäftigen uns mehr mit der Verschreibungspflicht als nur mit dem Styling', sagte Raccuglia in einem Interview nach einer kürzlich abgehaltenen Presseveranstaltung, um die Linie zu enthüllen. Während einer Präsentation bei der Enthüllung sagten Führungskräfte, dass mehr als 30 Prozent der Männer in den Dreißigern und die Hälfte der Männer über 50 an Haarausfall leiden. 'American Crew ist bestrebt, die besten Produkte anzubieten, mit denen Männer nicht nur ihr Haar, sondern auch ihr Selbstvertrauen erhalten können', erklärte Raccuglia.



Branchenquellen schätzen, dass das Trichology Hair Recovery System im ersten Jahr auf dem Markt ein Einzelhandelsumsatzvolumen von über 5 Millionen US-Dollar erzielen könnte. Das Shampoo kostet 11,50 USD für 250 ml. und die Patches kosten 49,95 US-Dollar. Das Konzentrat kostet 75,95 USD für 42 Ampullen und 29,95 USD für 12 Ampullen.

Das Trichology Hair Recovery System kann in zwei Schritten implementiert werden: dem Shampoo, gefolgt von den Pflastern oder dem Konzentrat. Das Shampoo soll die Kopfhaut auf die Aufnahme der Wirkstoffe in den Pflastern oder im Konzentrat vorbereiten. Die Pflaster sollen acht Stunden lang nachts getragen werden und sollen nach und nach Inhaltsstoffe freisetzen. Eine Ampulle des Konzentrats soll täglich aufgetragen werden.



'Es rundet das Portfolio der Marke ab', sagte Nicholas Guastaferro, Marketingdirektor der American Crew, über das Trichology Hair Recovery System. 'Wir legen wirklich großen Wert auf Innovation.' Neben der neuen Linie für schütteres Haar umfasst das American Crew-Sortiment Shampoos, Conditioner und Styling-Hilfsmittel. Das Unternehmen vermarktet auch eine Rasierlinie und die Marke wird in 50 Ländern geführt.